28.08.2015 Überregional

Crash der Zuckergehalte

Moderater Zuckerertragszuwachs

Nach der langen Trockenheit und den aktuellen, meist ergiebigen Niederschlägen wurde die Proberodung  Ende August (35. KW) mit Spannung erwartet. Es kam wie es zu erwarten war: fallende Zuckergehalte und hohe Ertrags-Zuwächse. Wirklich überraschend ist allerdings das Ausmaß. Die Zuckergehalte gingen pro Woche um bis zu 2%-Punkte zurück. Der Ertrags-Zuwachs war mit bis zu 11 t/Woche zwar sehr hoch, konnte in vielen Regionen aber dennoch nur einen Teil des Zuckerverlustes ausgleichen, sodass der Zuckerertrags-Zuwachs in vielen Regionen unterdurchschnittlich ausfiel.

Zurzeit liegt der Zuckerertrag auf dem Niveau von 2013 und es bleibt die Hoffnung, dass ausreichend Wasser, gesundes Blatt, hohe Einstrahlung und kühle Nächte das Ergebnis bis zur Ernte noch verbessern.

zur LIZ-Proberodung


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück