20.03.2015 Euskirchen

Das Wetter lockt…

Bei der sonnigen Witterung wurden in dieser Woche die ersten Rüben (>1 % der Anbaufläche) auf einzelnen Flächen im Kerpener Raum, um Erftstadt oder auch im Kölner Norden gedrillt.

Aktuell sind die meisten Schläge jedoch noch nicht ausreichend abgetrocknet und auch noch nicht optimal erwärmt damit das Saatgut zeitnah zur Keimung kommen kann. Zudem schadet eine zu frühe Bodenbearbeitung in der Regel mehr als sie nutzt.
Der Temperaturabfall und die Niederschlagsmengen, die für dieses Wochenende gemeldet sind, lassen vorerst keine gute Bestellung zu. Nach dem Wochenende wissen wir mehr.

In der LIZ-Aussaatstatistik können Sie sich über den aktuellen Stand der bisherigen Rübenaussaat mehrmals wöchentlich informieren.


zurück