19.12.2014 Lage

Stand der Kampagne

Bis heute sind 690.000 t Rüben störungsfrei verarbeitet. Der Ertrag ist mit 85 t Rüben und 16,8 % Zucker mit in die obere Ertragsliga einzureihen. Der geringe Zuckergehalt ist eine Antwort auf den Witterungsverlauf (kühl und nass) und den hohen, späten Infektionsdruck bei den Blattkrankheiten.


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück