14.11.2014 Überregional

Wozu Aufwuchs-Behandlungen von Zwischenfrüchten?

Was leisten die Geräte?

Es gibt eine Reihe von Gründen, den Aufwuchs von Zwischenfrüchten mechanisch zu behandeln:  Begrenzung des Massenwachstums, Sensibilisierung für Frost,  Verhinderung des Aussamens,  Zerstören von Rettichen, Sicherstellung eines gleichmäßigen späteren Einmischens in die Krume… Hierzu werden unterschiedliche Geräte eingesetzt. Was diese Geräte bezüglich spezieller Ziele leisten, welche Kosten entstehen und wie hoch die Flächenleistung ist, haben wir in der folgenden Tabelle zusammengestellt. In dem Video „Mechanische Zwischenfrucht-Behandlung“ können Sie die unterschiedlichen Arbeitsweisen der Geräte verfolgen. 

Sofern Zwischenfrüchte im Rahmen von Fördermaßnahmen angebaut werden, ist auf die Zulässigkeit und Termineinschränkungen von Aufwuchsbehandlungen zu achten.

Zum Video "Mechanische Zwischenfrucht-Behandlung"


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück