18.09.2014 Überregional

Roden läuft ohne Probleme

Checklisten für die korrekte Einstellung

Außer in der Region Lage (Kampagnestart 23.09.) stehen im LIZ-Gebiet alle Fabriken inzwischen unter Dampf und die Rodearbeiten laufen im “Großen und Ganzen“ ohne witterungsbedingte Probleme. Nur vereinzelt wird von schwierigeren Bedingungen nach lokalen Niederschlägen in den Regionen Schladen, Könnern und Anklam oder umgekehrt auch von bereits zu trockenen Böden aus dem Bereich Niedersachsen Mitte berichtet.

Die Überprüfung der Rodequalität ist dennoch, insbesondere bei wechselnden Bedingungen, ratsam und mittels LIZ-Rodequalität schnell durchgeführt. Eventuelle Mängel lassen sich meist anhand der roderspezifischen Checkliste erkennen und mit wenigen Handgriffen vom Roderfahrer beheben.

Roderspezifische Checklisten:

Grimme Maxtron
Grimme Rexor
Holmer
Ropa
Kleine SF 10-2

 

 

 


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück