17.04.2014 Lage

Stand der Rüben

Die Rüben haben die Frostnächte gut überstanden. Aufgeschobene Herbizidmaßnahmen aufgrund der Frostgefahr waren richtig. Die Anschlußbehandlung der Zuckerrüben darf nur jetzt nicht zu weit verschoben werden. In Einzelfällen sollte über ein rübenschonendes Splitting nachgedacht werden.
Die bislang durchgeführten Herbizidanwendungen haben ihre Wikung gezeigt.
In einigen Gebieten um Rinteln hat ein schwerer Hagelschauer den jungen Rüben stark zugesetzt. Hier bleibt abzuwarten, wie sich die Pflanzen über Ostern regenerieren.
Raps, Hundspetersilie und Knöteriche sind nach wie vor unsere Leitunkräuter. Nutzen Sie LIZ- Herbizid nicht nur für die optimale Herbizidempfehlung, sondern auch um die Witterungseinflüsse richtig einzuschätzen.

Die Landwirtschaftliche Abteilung Lage wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Osterfest.


Über Ihre Fragen und Anregungen freut sich:
zurück