21.03.2014 Euskirchen

Erste Rüben aufgelaufen?

Aktuell sind im gesamten Anbaugebiet ca. 82 % der Zuckerrübenflächen bestellt (siehe LIZ-Aussaat-Statistik) und auf den früh gesäten Flächen (10./11. Kalenderwoche) sind die ersten Rübenpillen bereits geplatzt. Somit werden in der kommenden Woche die ersten Rüben aufgelaufen sein. 

Jedoch ist das Saatbett aufgrund der teilweise mehrfach durchgeführten und notwendigen Bodenbearbeitungsgängen ziemlich schnell ausgetrocknet, so dass die für das Wochenende gemeldeten Niederschläge zwingend notwendig sind, um die Rübenpillen zur Keimung anzuregen. 

Durch eine entsprechende Ablenkungsfütterung (Getreide/Sonnenblumenkerne) können die Rübenpillen vor Schäden durch die Feld-Waldmaus (siehe Kurzmeldung „800 Pillen in einer Nacht!Druckvorschau”)  geschützt werden.

 

 


zurück