26.02.2014 Euskirchen

Nutzen Sie die Zeit!

Noch ist es in Sachen Zuckerrüben ruhig im Feld. Sofern noch nicht geschehen, sollten jetzt noch einmal die Sägeräte auf mögliche Unzulänglichkeiten geprüft werden. Um den Rüben einen guten Start zu ermöglichen, sind eine genaue und gleichmäßige Ablage und damit ein gleichmäßiger Feldaufgang von besonderer Bedeutung.
Kontrollieren Sie daher mit Hilfe des LIZ-Sägeräte-Checks die Funktionalität der Säaggregate. Sollten beim Abdrehen folgende Probleme
-         Abweichungen von der erwarteten Pillenzahl
-         beschädigte Pillen

auftreten, sollten Zellenräder, Abstreifer und Auswerfer kontrolliert werden.


Zusätzlich bietet LIZ im Sägeräte-Check eine Checkliste an, mit deren Hilfe mögliche Fehlerquellen bei
-         Ablagegenauigkeit
-         Einbettung
-         u. Sägeräten

geprüft werden können.


zurück