13.02.2014 Rheinland

Rübenpreise 2013/14 im Rheinland stehen fest

Der Rheinische Rübenbauer-Verband e.V. und die Pfeifer & Langen GmbH & Co. KG haben sich auf die Rübenpreise für die Kampagne 2013/14 verständigt (s. Tabelle).

Daraus ergibt sich für Quotenrüben ein durchschnittlicher Auszahlungspreis inklusive Nebenleistungen und Zuckergehaltszuschlag von knapp 50,- €/t. Beide Seiten zeigten sich zufrieden, dass trotz der aktuell sinkenden Weißzuckerpreise in der EU eine attraktive Rübenbezahlung erreicht werden konnte. Mit diesem Ergebnis unterstreicht die Zuckerrübe eindrucksvoll die Wettbewerbsfähigkeit im Vergleich zu den betrieblichen Alternativen. Aufgrund der aktuell rückläufigen Preissituation sind die Aussichten für das kommende Jahr jedoch deutlich gedämpfter.


zurück